Weisheitslied

Sei nüchtern und sei wachsam, in Wort und Tat besonnen
bedacht, dass Gott vollende, was Er in dir einst begonnen.
Behalte stets den Durst, lass die Lehre nicht vermissen
hab Treue zu den Menschen und zum eigenen Gewissen.
So schützt du dein Herz, dies unschätzbar teure Gut
bis deine Seele endlich im Arm des Schöpfers ruht.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s