Loben im Jetzt

Immer wieder kommt es in Gemeinden zu Streitigkeiten, was den Lobpreis betrifft: Manche haben keinen Bezug mehr zu traditionellen Kirchenliedern, andere stören sich daran, dass Rhythmus und Arrangement der neuen Lieder so stark an weltlichen Trends orientiert sind. Gegner des zeitgenössischen "Worship" halten ihn für zu banal, jüngere christliche Musiker setzen sich dafür ein, dass … Weiterlesen Loben im Jetzt

halbvermindert

Gerechtigkeit ist eine Träne Menschlichkeit, vermengt mit Wut: Warum leiden denn die Armen und den Reichen geht es gut? Das Klagelied tönt durch die Strassen Sein Akkord erfüllt die Welt Halbvermindert, ungelindert - wo ist Brot, und wo ist Geld? Kannst du sie denn nicht ernähren?, fragen wir und greifen zu wollen weitern, wollen mehren … Weiterlesen halbvermindert

Was ist das Leben? (1)

Es ist sieben Uhr morgens. Ein sommerliches Licht scheint durch die Ritzen der Jalousien, und durch das gekippte Fenster dringen die Geräusche des vor kurzem erwachten Strassenverkehrs herein. Der Tag hat begonnen. Ich sitze vor dem Laptop, in Gedanken flüchtig die für heute geplanten Aktivitäten durchgehend, überlege, was es ist, das mir auf dem Herzen … Weiterlesen Was ist das Leben? (1)